Karte nicht verfügbar

wann finde das Event statt:
Datum: 15. 05. 2020
Uhrzeit: 15:00 - 23:00 Uhr

weitere Events dieser Kategorie:

Aktuell sind 12 Plätze reserviert. 144 Plätze sind noch verfügbar.


Diesmal ist alles ander!!!!

Release: 15.Mai 2020

KEIN SPIELEN im SHOP – nur Warenabholung möglich.
Da diesmal nicht im Laden gespielt werden kann gibt es……..
Magic “AT HOME PRERELEASE”  der neuesten Edition “Ikoria: Reich der Behemoth” 
Eventbeitrag für Einzelticket: 30,-  (zuzüglich Porto falls Versand nötig)
Eventbeitrag für alle 3 Tagesticket: 85,-  (zuzüglich Porto falls Versand nötig)
Preise Verteilung:
Auch diesmal ist alles anders…..
Jeder der bisher an einem unserer Prerelease Events teil genommen hat kennt unsere übliche Preisverteilung, wo pro Teilnehmer 4 Preisbooster ausgeschüttet werden (2 bekommt jeder Teilnehmer und 2 wandern in einen Pool, dessen Verteilung auf die bessere Hälfte fällt).Das ist diesmal leider nicht möglich und eine Gewinnzulosung ist auch nicht ganz konform.Daher gibt es für alle Teilnehmer ganz einfach die 4 Preisbooster zum Prereleasepack dazu.
(max. 3 Prerelease-Packs und max. 12 Booster)

Jeder Teilnehmer kann maximal 3x am Prereleasewochenende teilnehmen:
einmal für Freitag 15.05 – einmal für Samstag 16.05 – einmal für Sontag 17.05

***********************************************************************************************
Das Event und die Teilnehmer werden bei Wizards registriert werden. Daher ist eine spätere Anmeldung nicht mehr möglich
***********************************************************************************************
Wer bereits unseren früheren Eventbeitrag gelesen hat hier ein kleiner Statement:

Aufgrund unsicherer und unklaren Rückmeldungen seitens staatlicher Einrichtungen bzgl. einer Preisverlosung von Preisbooster, distanziere ich mich davon.

Jeder Prerelease Teilnehmer erhält für ein At-Home-Prerelease (Freitag, Samstag oder Sonntag) 4 Booster zum Prerelease Eventpack dazu. Dies gilt nur für das Prerelease/Release Wochenende und endet danach.
Max. 3 Prerelease Packs können erworben werden. (eins für Freitag 15.05, eins für Samstag 16.05 und eins für Sonntag 17.05), wo es diese “Preisbooster” dazu gibt.

Ich freue mich auf euch und wir sehen uns dann in ein paar Tagen

*************************************************************************
Wizards of the Cost – Corona Info:

Angesichts der bevorstehenden Prerelease-Events stehen viele WPN-Mitglieder vor schwierigen Entscheidungen und müssen die Vorfreude auf Ikoria gegen die Sicherheit ihrer Communitys abwägen. Organisatoren benötigen die Freiheit, diese Entscheidungen ohne Rücksicht auf Promotions, Prerelease-Produktzuteilungen und andere auf Teilnehmerzahlen basierende Aspekte zu treffen.

Wir hoffen, dass die folgenden Anpassungen es Organisatoren ermöglichen, die Entscheidungen zu treffen, die für ihren Store und ihre Communitys am besten sind. Wir werden die Entwicklung weiterhin beobachten und ggf. weitere Maßnahmen ergreifen.

Prerelease-Packs zum Mitnehmen

Für das Ikoria-Prerelease heben wir Einschränkungen auf, damit Stores Prerelease-Packs und Commander-Decks an Kunden verkaufen können, die sie mit nach Hause nehmen, ohne im Store an einem Event teilzunehmen.

Falls Spieler ein Prerelease-Pack mit nach Hause nehmen möchten, ohne im Store an einem Event teilzunehmen, können Organisatoren diese Spieler im Wizards Event Reporter bei einem „At Home Prerelease“ anmelden, sodass ihre Teilnahme auf zukünftige Produktzuteilungen angerechnet wird.

Anhand der Teilnehmerzahlen beim Spielen in Stores haben wir festgestellt, dass einige Regionen überproportional von COVID-19 betroffen sind. Um sicherzustellen, dass diese Regionen die Freiheit haben, angemessene Vorsichtsmaßnahmen ohne Rücksicht auf zukünftige Promotions, die auf Teilnehmerzahlen basieren, zu ergreifen, nehmen wir für diese Regionen zusätzliche Anpassungen vor.

 

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

WEITERE COVID INFO:
Die Regierung ermöglicht ab 15.05.2020 wieder einen eingeschränkten Zugang zu Lokalen. – Der Spielebereich wird ähnlich wie in der Gastronomie gehandhabt. Da es jedoch nach wie vor eine zu hohe Auflage ist einen vernünftigen Spielablauf zu ermöglichen, bleibt der Bereich im Shop zu spielen nach wie vor geschlossen. Anbei die staatlichen Auflagen:

Die wichtigsten Regeln zum Lokalbesuch

  • Tägliche Öffnung von 6 bis 23 Uhr ist für alle Arten von Gastronomiebetrieben gestattet (Restriktivere Öffnungszeiten bleiben unberührt).
  • Auch gastronomische Einrichtungen in Hotels können unter denselben Voraussetzungen bereits am 15. Mai öffnen. Die Beherbergung von Gästen ist aber noch bis einschließlich 28. Mai bis auf wenige Ausnahmen (z. B. aus beruflichen Gründen) untersagt.
  • Der Betreiber darf Besuchergruppen nur einlassen, wenn diese aus maximal vier Erwachsenen zuzüglich ihrer minderjährigen Kinder oder aus Personen, die im gemeinsamen Haushalt leben, bestehen.
  • Der Betreiber hat sicherzustellen, dass die Konsumation von Speisen und Getränken nicht in unmittelbarer Nähe der Ausgabestelle erfolgt.
  • Der Betreiber hat die Verabreichungsplätze so einzurichten, dass zwischen den Besuchergruppen ein Abstand von mindestens einem Meter besteht. Das gilt nicht, wenn durch geeignete Schutzmaßnahmen zur räumlichen Trennung das Infektionsrisiko minimiert werden kann.
  • Tischreservierungen werden empfohlen, damit der Gastronomiebetrieb die Platzierung der Gäste im Lokal besser planen kann.
  • In geschlossenen Räumen muss jeder Kunde vom Betreiber oder Mitarbeiter zum Tisch gebracht werden.
  • Der Betreiber muss sicherstellen, dass er und seine Mitarbeiter bei Kundenkontakt eine den Mund- und Nasenbereich abdeckende, mechanische Schutzvorrichtung tragen. Darunter fällt neben der MNS-Maske beispielsweise auch ein Gesichtsvisier (Face-Shield).
  • Der Gast muss vom Eintreffen im Gastronomiebetrieb bis zum Verabreichungsplatz einen Mund- und Nasenschutz tragen, dieser kann im Lokal abgenommen werden. Auch im Außenbereich, insbesondere Gast- und Schanigärten, besteht für den Gast keine Verpflichtung zum Tragen des Mund-Nasenschutzes. Der Mindestabstand von einem Meter zu fremden Personen muss aber eingehalten werden.
  • Die Abholung vorbestellter Speisen ist weiterhin möglich, wobei nun klargestellt ist, dass auch nicht vorbestellte Getränke mitgenommen werden dürfen.
  • Selbstbedienung ist nur zulässig, wenn die Speisen und Getränke vom Betreiber oder einem Mitarbeiter ausgegeben werden bzw. zur Entnahme vorportionierter und abgedeckter Speisen und Getränke.

Buchungen:

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.